HUNT & HOUND Vorbereitungs-Seminar

Verbandsgebrauchsprüfung (VGP)

 

Nächste VGP-Seminare: in Planung für Herbst 2021

Die Jagdhund-Seminare finden wechselweise in Plate (Norddeutschland) und Wildenberg (Süddeutschland) statt.
Die Ausbildung begleiten Stefan Wille gen. Niebur und Norbert Benedikt gemeinsam. Organisatorisches und Anmeldung weiter unten.

 

Seminar-Inhalte

In unserem VGP-Seminar bereiten wir Sie und Ihren Jagdhund speziell auf die bevorstehende Verbandsgebrauchsprüfung vor, die im Anschluss an die HZP durchgeführt werden kann.  

 

Bei dieser Meisterprüfung des Vorstehhundes liegen die Schwerpunkte auf Waldarbeit, Wasserarbeit, Feldarbeit sowie Gehorsam. Dies trainieren wir gruppenweise prüfungsgetreu. Das Ziel dieser Prüfung ist der Nachweis, dass Ihr Jagdhund als vollwertiger Jagdgebrauchshund im Feld, Wasser und im Wald einsetzbar ist und Nervenstärke beweist. 

 

Unser Ziel ist, dass Sie nach dem Seminar ein klares Bild davon haben, was Sie und Ihren Hund in der Prüfung erwartet und wie Sie sich und ihren Hund mit optimal darauf vorbereiten können.

Hunt & Hound - Jagdhund-Seminar zur Vorbereitung HZP

Prüfungsfächer in der Verbandsgebrauchsprüfung (VGP)

  • Schweißarbeit auf Schalenwild
  • Bringen von Fuchs über Hindernis und auf der Schleppe
  • Fuchsschleppe
  • Hasen- oder Kaninchenschleppe
  • Bringen von Hase oder Kaninchen
  • Stöbern und Buschieren
  • Stöbern mit und ohne Ente im deckungsreichen Gewässer
  • Schussfestigkeit
  • Verlorensuchen im deckungsreichen Gewässer
  • Bringen von Ente
  • Nasengebrauch, Suche, Vorstehen
  • Manieren am Wild und Nachziehen
  • Federwildschleppe
  • Freies Verlorensuchen und Bringen eines ausgelegten Stücks Federwild
  • Allgemeines Verhalten - Gehorsam
  • Leinenführigkeit, folgen frei bei Fuß
  • Ablegen, Benehmen vor eräugtem Federwild/Haarnutzwild
  • Schussruhe

Unser Ziel für Sie

Dieses Seminar soll Ihnen ein gutes Gefühl für die anstehende Prüfung geben und offene Fragen - auch bzgl. der Prüfungsordnung - klären, damit Sie sicherer in den Prüfungstag starten können.


Wasserarbeit als Schwerpunkt der VGP

Die Fähigkeiten des Jagdhundes im Wasser sind ein wesentlicher Schwerpunkt in der Verbandsgebrauchsprüfung. Daher bieten wir zur Vertiefung dieses Themas spezielle Wasser-Übungstage an. Diese finden an prüfungskonformen Gewässern statt.  

Hunt & Hound - Wasserübungstage für die Herbstzuchtprüfung HZP


Organisatorisches VGP-Seminar

 

Melden Sie sich über unser Anmeldeformular zum Seminar an (Terminauswahl)

 

Investition: 395,- pro Teilnehmer inkl. Seminarverpflegung

Anmeldung: Ihre Anmeldung gilt dann als verbindlich, wenn Sie den Seminarbeitrag gezahlt haben. Ansonsten vergeben wir Ihren Platz an Personen auf der Warteliste.

Maximale Teilnehmerzahl: 10 Personen

Übernachtung: Auf eigene Kosten und in eigener Organisation (Wegbeschreibung siehe unten)

 

Hinweis: Bitte bringen Sie den Impfpass Ihres Hundes mit, aus dem hervorgeht, dass für Ihren Hund Impfschutz besteht.

 

Anmeldung zur VGP-Ausbildung

Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.